Impressum / Datenschutz

Zurück zur Homepage

Verantwortlich

Dominik Umberto Schott, Waltherstraße 7, 80337 München

USt-ID-Nr. DE127961278 | St-Nr. 148/130/90911

 

Kontakt:

ERNST CMC - Communication Marketing Consulting

Dominikstr. 44 - 81929 München

+0800 9000262

contact@dominikschott.com

ST-Nr:  144/224/01084

UST-IdNr:  DE 280013358

 

Programmierung und Gestaltung

Thomas Feller

 

 

Haftungsausschluss

 

1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Seitenbetreiber übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Voll-

ständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche

welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung

oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhaf-

ter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausge-

schlossen, sofern seitens des Seitenbetreibers kein nachweislich vorsätzliches oder

grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Der Seitenbetreiber behält es sich ausdrück-

lich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu

verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgül-

tig einzustellen.

 

2. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Seitenbetreiber ist bestrebt, die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Ton-

dokumente und Videosequenzen zu beachten bzw. von ihm selbst erstellte Grafiken,

Tondokumente und Texte zu nutzen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten

und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneinge-

schränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitz-

rechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen nen-

nung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch rechte Dritter

geschützt sind. Das Copyright für veröffentlichte, vom Seitenbetreiber selbst erstellte

Objekte bleibt allein bei ihm. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken,

Tondokumente und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist

ohne ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet.

 

3. Rechtswirksamkeit

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem

aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen die-

ses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entspre-

chen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in Inhalt und Gültigkeit davon

unberührt.

 

 

 

Erklärung zur Informationspflicht

(Datenschutzerklärung)

 

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist mir ein besonderes Anliegen. Ich verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren ich Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen meiner Website www.dominikschott.de.

 

Allgemeines zur Datenverarbeitung

 

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Ich verarbeite personenbezogene Daten meiner Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten meiner Nutzer erfolgt nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

 

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit ich für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einhole, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

 

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

 

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

 

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

 

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses meines Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

 

Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

 

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf meiner Internetseite www.dominikschott.de erfasst das System meines Service-Provider 1&1 automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

 

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

 

(1) Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version

(2) Das Betriebssystem des Nutzers

(3) Den Internet-Service-Provider des Nutzers

(4) Die IP-Adresse des Nutzers

(5) Datum und Uhrzeit des Zugriffs

(6) Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt

(7) Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

 

Die Daten werden in den Logfiles gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Nähere Informationen erhalten von meinem Service-Provider 1&1 unter https://www.1&1.de .

 

Auf meiner Webseite werden keine Cookies verwendet.Meine Website verwendet keine Funktionen von Webanalysedienste wie z.B. Google Analytics, eTracker, etc

 

2. Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

 

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

 

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

 

Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

 

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

 

   (1) Name

   (2) E-Mail

   (3) Nachricht

 

Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

 

   (1) Die IP-Adresse des Nutzers

   (2) Datum und Uhrzeit

 

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

 

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

 

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

 

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

 

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

 

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

 

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

 

Ihre Rechte

 

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

 

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit mir auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen.

 

Sie erreichen mich unter folgenden Kontaktdaten:

 

Dominik Umberto

Schott, Waltherstraße 7

80337 München

Mail: hallo@dominikschott,de

 

 

Zurück zur Homepage